Beiträge zum Thema: Praktikum

Blog


Neuigkeiten und Infos aus der Edition Wannenbuch, dem Verlag mit den wasserfesten Badebüchern für Erwachsene, gibt es regelmäßig hier im Wannenbuch-Blog.

Veröffentlicht am von

Wie ich ein Praktikum überlebe

Wannenbuch-Praktikantin Frances vor dem VerlagsgebäudeVon Frances Obst

Sechs Monate lang habe ich mich im Büro der Edition Wannenbuch eingenistet – und fühle mich inzwischen so wohl wie eine Badeente im Schaumbad. Aber dann stand am Freitag vollkommen unerwartet im Kalender: Letzter Tag! Nach sechs Monaten und am letzten Tag meines Praktikums fühle ich mich dazu befähigt, für alle (zukünftigen) Praktikanten einen Survial Guide zu veröffentlichen. Teil 23 (und Schluss): The ultimate guide to surviving: Praktikum.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

„Ein überdimensionales Meerschwein frisst die Erde auf“ und andere Kuriositäten

Kuriose Buchtitel bleiben im Gedächtnis - findet Wannenbuch-Praktikantin FrancesVon Frances Obst

Wir bei der Edition Wannenbuch haben ja auch schon den ein oder anderen Preis abgeräumt – aber was uns definitiv noch fehlt, ist der Preis des „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres“. Da in unserem Wannenbuch-Trophäenregal dieser Platz unerklärlicherweise noch frei ist, haben wir begonnen die Konkurrenz genau unter die Lupe zu nehmen. Teil 22: Ein bisschen Spaß muss sein

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Zu Gast in Leipzig zur Buchmesse: Diese Orte müsst ihr gesehen haben

Wannenbuch-Praktikantin Frances freut sich auf die Leipziger Buchmesse - und gibt Tipps für StadtbesucherVon Frances Obst

Endlich stehe ich mal nicht vor der Aufgabe, für eine Messe durch halb Deutschland fahren zu müssen. Denn in vier Wochen pendelt die Buchgemeinde geschlossen nach Leipzig. Und ich? Ich pendle nur von einer Straßenbahn zur anderen. Was zugegebenermaßen während der Messe auch schon schwer genug ist. Die Leipziger Buchmesse ist von Donnerstag bis Sonntag (12.03.-15.03.2020) jedem Besucher frei zugänglich – und die Edition Wannenbuch ist in der Halle 5 Stand K510 auf euch vorbereitet. Ich kann mit Fug und Recht behaupten, jeder kann es sich antun, alle vier Tage auf der Messe zu verbringen – empfehlen werde ich es definitiv nicht. Vier Tage Messe – danach kann jeder Leser für die nächsten drei Monate auf Sport getrost verzichten. Aber was soll man denn sonst unternehmen, wenn man schon in Leipzig ist? Teil 21: Leipzig – der Nabel der Welt

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Ein Regenbogen für die Badewanne

Wannenbuch-Praktikantin Frances erklärt FarbenspieleVon Frances Obst

Drei neue Wannenbücher bedeuten auch drei neue Cover. Und mit jedem Cover stellt sich jedes Mal die Frage: Welche Farbe soll es sein? Passt gelb jetzt wirklich dazu oder doch lieber blau? Ist pink angemessen für einen Krimi? Und wie wäre es einfach mal mit einem schönen neutralen beige? Teil 20: Was Farben versprechen

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Vom Glück, einem Buch den passenden Titel zu geben

Wannenbuch-Praktikantin Frances weiß, was Glück ist - zum Beispiel ein toller BuchtitelVon Frances Obst

Im Moment kann eine ordentliche Portion Glück nicht schaden – denn wir stehen gerade nicht nur vor einer, sondern gleich drei Herausforderungen. Wir müssen unseren drei anstehenden Neuveröffentlichungen für die Badewanne einen Namen geben. Mit etwas Glück eignen sich die Buchtitel – ansonsten reden wir einfach nicht darüber. Natürlich passen unsere Titel bei der Edition Wannenbuch thematisch (fast) immer. Wobei wir zugeben müssen, dass die Titelfindung mit jedem neuen Wannenbuch nicht leichter wird. Schließlich soll es der eine sein – der eine sie zu binden, der eine sie zu benennen, der eine, den wir guten Gewissens auf das Buchcover setzen können. Aber genau das ist gar nicht so einfach. Teil 18: Glück ist… manchmal schwer zu finden.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Vom Lager in die Badewanne

Praktikantin Frances zählt im Wannenbuch-Lager.Von Frances Obst

Was genau ich mit dem Klemmbrett mache, ist weniger spannend, als ich es darstelle. Ich zähle. Warum zähle ich? Weil ich das in den vergangenen 15 Jahren verlernt habe, obwohl sich meine Lehrer so viel Mühe gegeben hatten? Nicht ganz, aber nah dran. Ich mache Inventur in unseren Lagern – was ein sehr hochtrabendes Wort dafür ist, dass ich ganz einfach sämtliche Bestände an Wannenbüchern zähle. Wir sollten schließlich wissen, was in welchen Mengen bei uns an Büchern vorrätig ist. Teil 16: Aus dem Wannenbuchlager zum Kunden in die Badewanne.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

... und täglich grüßt das Adventskalender-Türchen

Ohne tägliches Türchen, dafür mit Monatsübersicht: Wannenbuch-Praktikantin Frances und der Badeenten-Kalender 2020Von Frances Obst

Weihnachten ist vorbei, die Realität holt uns wieder ein. Einfach schrecklich. Gerade haben wir noch im Wunderland zwischen Plätzchen, heißer Schokolade und Träumen von weißer Weihnacht gelebt – und jetzt hat uns das Wannenbuch-Büro wieder. Das einzige, an dem ich noch standhaft festhalten kann und werde, ist unser Adventskalender mit unseren wasserfesten Büchern. In meiner Apathie, die schlagartig nach Weihnachten eingesetzt hat und im vehementen Verdrängen jedweder Arbeit begründet liegt, helfen mir die Facebook-Kommentare unter den Beiträgen. Wenn schon Weihnachten nicht für die Ewigkeit ist – die Kommentare sind es und bringen einen letzten verzweifelten Hauch Weihnachten in den grauen Januar des neuen Jahrzehnts. Teil 15: Advent, Advent – und andere Ausnahmesituationen

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Kunden, die dieses Wannenbuch gekauft haben, kauften auch ...

Wannenbuch-Praktikantin Frances schleppt Pakete. Aber was ist da wohl drin?Von Frances Obst

Willkommen zu einem Unterhaltungsprogramm, nach dem niemand gefragt hat. Und was sicherlich niemand braucht – aber welches ich heute trotzdem etablieren werde. In Zukunft erwarte ich unentwegt Anrufe von privaten Fernsehsendern, die sich um diese Idee reißen werden. Immerhin müssen sie ja auch Sendezeiten füllen und das Niveau der Sendung ist ohnehin nur eine unbedeutende Nebensache ... Teil 14: Was Terrarienmoos, Ersatzzahnbürsten und Mäusegulasch mit Wannenbüchern zu tun haben.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Zehn Adventskalender, ohne die Weihnachten nicht dasselbe ist

Wannenbuch-Praktikantin Frances mag AdventskalenderVon Frances Obst

„Bekomm ich dieses Jahr einen Adventskalender – oder muss ich mir selbst einen kaufen?“ Alle Jahre wieder, seit ich ausgezogen bin, kommt pünktlich am Wochenende vor dem ersten Dezember diese Frage. Meine Familie beantwortet meine nicht ganz so subtilen Andeutungen normalerweise damit, dass ich eine Tüte in die Hand gedrückt bekomme, in der sich mein Adventskalender befindet. Es ist doch immer schön, verstanden zu werden. Teil 13: Adventskalender, an denen ich (zu) viel Spaß habe/hätte.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

15 Bücher für die Weihnachtszeit - oder: SUBs und wo sie zu finden sind

Das ist Pickett, ein Bowtruckle - und das Haustier von Newt Scamander im Buch "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ von J. K. Rowling. Pickett sitzt auf der Schulter von Wannenbuch-Praktikantin Frances.Von Frances Obst

Jeder eingefleischte Bücherwurm hat mindestens einen - auch wenn es niemand zugeben will. Sie sind so riesig wie das Empire State Building und so hartnäckig wie Wollmäuse unter dem Bett. Gemeint ist nichts anderes als die Stapel ungelesener Bücher. In Fachkreisen schmissig SUB gerufen, weil besagte Fachkreise zu beschäftigt damit sind, Bücher zu lesen, als sich zu unterhalten. Teil 12: 15 Bücher für die Weihnachtszeit oder SUBs und wo sie zu finden sind

Gesamten Beitrag lesen