Veröffentlicht am von

7. Oktober: Tag der Badewanne

7. Oktober: Tag der BadewanneIm Osten Deutschlands war der 7. Oktober bis 1989 Feiertag: Tag der Republik. Das ist längst Geschichte. Doch Grund zum Feiern gibt es ebenso - für alle, die gern ein entspanntes Bad nehmen. Heute heißt es abtauchen, denn der 7. Oktober ist der Tag der Badewanne.


Aus dem amerikanischen Raum stammt der Bathtub day (wie so viele andere originelle Feiertage auch), mitunter wird er sogar National bathtub day genannt. Wer mehr zum Hintergrund erfahren will, wird auf der interessanten Seite kuriose-feiertage.de schlauer. Dort wird die Markteinführung der ersten Badewanne in England als Grund dafür genannt, was wohl 1828 gewesen sein soll - auch wenn es dafür kaum historische Belege gebe. Dabei habe es Badewannen schon früher gegeben, selbst in der Antike - aus Stein oder Holz. Der Siegeszug jedoch, so heißt es bei kuriose-feiertage.de, kam erst mit der Metallbadewanne.

Was übrigens haben Fußball und die Badewanne gemeinsam? Mehr als man denkt. Zum Tag der Badewanne 2015 hatte das Portal 11freunde.de eine Bildergalerie mit Kickern im kühlen Nass zusammengestellt. Fußballer mit Meisterschale, Bierflaschen, Fußbällen (in Milch!) - schaut mal rein. Schade, ein Buch hätte in die Reihe auch ganz gut gepasst. Fehlt leider. Ihr könnt es zuhause besser machen und euch zum Lesen einfach mal wieder in die Wanne setzen.

 

 

Kommentare: 0
Mehr über: Badewanne, Buch, Feiertag, Lesen, Wannenbuch, wasserfest

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren