Shakespeares Enkel: 33 Verlage, 500 Bücher - un...

Veröffentlicht am von

Shakespeares Enkel: 33 Verlage, 500 Bücher - und ein Showroom mitten in Dresden

Shakespeares Enkel mit Wannenbuch in DresdenWer bei Google nach "Shakespeares Enkel" sucht, bekommt die Namen Thomas, Richard und Shakespeare Quiney ausgespuckt. Doch es gibt noch viel mehr als sie - engagierte Verleger nämlich. 33 von ihnen, darunter die Edition Wannenbuch, haben sich unter dem Namen "Shakespeares Enkel" zusammengeschlossen. Die Verlagsbuchhandlung der unabhängigen Verlage öffnet in Dresden ihre Pforten.


Klein und fein ist der Laden an der Weimarische Straße 7 im Dresdner Stadtteil Pieschen, direkt in der Leipziger Vorstadt gelegen (klingt nach Leipzig, ist aber tatsächlich Dresden). Der Bahnhof Neustadt ist nicht weit weg. "Gut bürgerlich" liese sich die Gegend wohl bezeichnen - mit hübschen Gründerzeithäusern. In einer Seitenstraße prangt am Eckladen-Geschäft das Logo: Shakespeares Erben steht darauf. "Deine Buchhandlung" steht an der Scheibe und "Deine Schmöckerecke" gleich daneben. Beides soll sie sein, die neue Verlagsbuchhandlung der unabhängigen Verlage. 33 dieser kleinen Verlage, davon etwas mehr als die Hälfte aus Sachsen stammend, ist zum Auftakt dabei. 500 Bücher sind im Sortiment. Mehr sollen folgen. Geöffnet ist künftig mittwoch bis samstags jeweils von 15 bis 19 Uhr. Die Verleger selbst werden dann im Laden stehen und ihre Bücher vorstellen. Auch Veranstaltungen sind geplant.

Shakespeares Enkel: Das schreibt die Presse zum Start

"Die Dresdner Verlegerin Katharina Salomo verbündet sich mit rund dreißig Kollegen gegen den Trend. [...] Regionalia, Hörbücher, Kinderbücher, Historienromane, Fantasy, Lyrik, so steht es in weißer Schrift auf schwarzen Schiefertäfelchen an den Regalen."
"Mein wunderbarer Buchsalon", Sächsische Zeitung

"Darüber hinaus soll das Geschäft ein „Leseort beziehungsweise ein Ort zum Netzwerken für Verleger, Autoren und Leser“ sein: Eine Buchhandlung, in der Bücher zu finden seien, die sonst in nur sehr wenigen Sortimenten angeboten würden."
"Showroom für unabhängige Verlage", Buchreport

"Das ist ein Konzept, das es so noch nicht gab".
"Neugründung “Shakespeares Enkel” soll nur Bücher unabhängiger Verlage führen", BuchMarkt

"Klein, aber fein. Es gibt allein in Dresden rund 40 Kleinstverlage, die sich auf dem Buchmarkt gegen Verlagskonzerne behaupten wollen und müssen. Ab morgen haben sie eine neue Plattform."
"Shakespeares Enkel - Die kleine Buchhandlung für kleine Verlage", Dresdner Morgenpost

Kommentare: 0
Mehr über: Buchhandlung, Dresden, Shakespeares Enkel

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren