Veröffentlicht am von

Vorlesetag im Schwimmbad: Mit dem Wannenbuch am Beckenrand

Vorlesetag im Geitner-Bad in Schneeberg im Erzgebirge: Schauspielerin Birgit Lehmann liest aus dem WannenbuchDer bundesweite Vorlesetag soll zeigen, wie wichtig es ist, vorgelesen zu bekommen. Hauptsächlich für Kinder - doch ebenso für die Großen. Im schönen Erzgebirge, genauer im Bergstädtchen Schneeberg, gab es eine ganze besondere (Vor-)Lesung: Am leuchtend blauen Wasser des historischen Geithner-Bads. Mit wasserfesten Büchern, na klar.


Die Zeitschrift "Die Zeit", die Stiftung Lesen und die Deutsche-Bahn-Stiftung organisieren Jahr für Jahr den Vorlesetag. 2017 fand er zum 14. Mal statt. Bundesweit wurde an allen denkbaren Orten vorgelesen (2016 sollen es insgesamt 130.000 Teilnehmer gewesen sein). Und auch im feinen Ambiente des Dr.-Curt-Geitner-Bads in Schneeberg - einer Perle, errichtet im Jugendstil. Das Kulturzentrum "Goldne Sonne" in Schneeberg hatte dorthin eingeladen - und passend dazu gab es wasserfeste Krimis zu hören. Die Dresdner Schauspielerin Birgit Lehmann - im prächtigen Gewand - las mit Humor und guter Laune aus unseren Wannenbüchern Dinner ins Paradies und Schneekönigin oben ohne - während im Schwimmbecken eifrig geplantscht wurde.

Kommentare: 0
Mehr über: Krimi, Schneeberg, Vorlesetag, Wannenbuch

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren