Janine Rumrich

Janine Rumrich

Janine Rumrich, Mitglied im Beirat der Edition Wannenbuch. Zeichnung: Ralf Alex FichtnerMitglied im Wannenbuch-Beirat

Janine kam durch ihr BWL-Studium nach Chemnitz und wird sehr wahrscheinlich auch noch nach dem Studium in Chemnitz bleiben. Online ist Janine auch unter dem Namen "Frau Hemingway" bekannt, unter welchem sie einen Literatur- und Buchblog betreibt. Außerdem hat Janine eine Schwäche für Meerschweinchen, darf aber leider keines halten.

  1. Ein Tag ohne Buch …
    geht gar nicht!
  2. Dusche oder Badewanne?
    Ich mag die Dusche lieber.
  3. Lieblingsbuch ever:
    Wer stellt einer Buchbloggerin bitte so eine Frage? Mein Lieblingsbuch in 2018 ist bisher "Blanca" von Mercedes Lauenstein, weil ich gern Blancas Mut hätte.
  4. Mein Leben als Buch würde diesen Titel tragen:
    "Die Idiotin". Gibts sogar schon - Elif Batuman hat es geschrieben.
  5. Falls meine Autobiographie jemals verfilmt wird, dann übernimmt die Hauptrolle:
    Maisie Williams. Das ist die Schauspielerin, die Arya Stark in “Game of Thrones” spielt. Schade eigentlich, dass sie dann ihr Schwert “Needle” nicht brauchen wird.
  6. Schrecklichstes Buch ever:
    "Fische" von Melissa Broder. Es soll ein schonungslos ehrlicher Roman sein, ist aber in Wahrheit ein Porno mit einem Wassermann.
  7. Wenn ich tauschen könnte mit einer Buch-Figur, dann wäre ich:
    Ich mag weibliche Figuren, die sich nicht von anderen beirren lassen - Hermine aus “Harry Potter”, Isa aus “Tschick”, “Arya” aus “Game of Thrones” oder auch Elena Ferrante aus “Meine geniale Freundin”.
  8. Lesen ist für mich …
    Entspannung und Inspiration.
  9. Das erste Buch, das ich gelesen habe:
    Harry Potter. Das ist für mein Alter jetzt wenig überraschend.
  10. Dieses Buch habe ich mehrfach gelesen:
    "Deathless" von Catherynne M. Valente. Das ist ein Jugendbuch, denn eigentlich habe ich Bücher nur in dem Alter mehrfach gelesen.
  11. Ein Leben als Autor – so stelle ich es mir vor:
    Furchtbar. Ich kämpfe schon mit meiner Masterarbeit, wenn ich so Geld verdienen müsste, wäre ich arbeitslos besser dran.
  12. Dieses Buch hat mir gerade noch gefehlt:
    Die 300. Variante von Dracula.
  13. Mein Lieblingslese-Ort:
    Mein Lesesessel.
  14. Drei Hashtags, die mich beschreiben.
    #Buchbloggerin #LeiderbaldkeineStudentinmehr #OhneTeemorgensgehtnix
  15. Wenn ich gerade nicht lese, findet man mich hier:
    Aktuell lerne ich mit großer Freude nähen, daher wahrscheinlich an der Nähmaschine.

Der Beirat der Edition Wannenbuch begleitet die Entwicklung des Verlags mit Rat und Tat, kritisch und kreativ. Er ist besetzt mit buchbegeistertern Experten.

Mehr über den Beirat der Edition Wannenbuch